Datenschutzerklärung

Interner Bereich


Die Bildung & Begabung gGmbH nimmt den Schutz persönlicher Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Datenschutzgesetze der Bundesrepublik Deutschland (EU-Datenschutzgrundverordnung, Bundesdatenschutzgesetz).

Anwendungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten und die Datenverarbeitung im Rahmen der von Bildung & Begabung gGmbH durchgeführten Akademieprogramme. Die nachfolgende Erklärung gibt einen Überblick darüber, wie Bildung & Begabung diesen Schutz gewährleistet.

Kontaktdaten

Kontaktdaten der Verantwortlichen

Bildung & Begabung gGmbH
Kortrijker Straße 1
53177 Bonn
Deutschland

Telefon: +49 228 959 15-0
E-Mail: info@bildung-und-begabung.de

Dr. Elke Völmicke (Geschäftsführerin)
Bettina Jorzik (Geschäftsführerin)
Ulrike Leikhof (Leiterin Akademien)

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Pascal Riske
Riske IT GmbH
Keldenicher Straße 23
50389 Wesseling
Deutschland

Telefon: +49 2236 3310745
E-Mail: datenschutz@riske-it.de

Zwecke der Datenverarbeitung

Zum Zwecke der Begründung, Durchführung und Abwicklung in Bezug auf die Akademieprogramme von Bildung & Begabung sowie zu wissenschaftlichen Forschungszwecken und statistischen Zwecken, zur Verbesserung unseres Angebots und zur Berichterstattung sowie der Alumniarbeit und Spendeneinwerbung erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt Bildung & Begabung zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten.

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden für das Funktionieren der Webseiten und der daran angebundenen Datenbank benötigt. Diese Cookies behalten längstens 14 Tage ihre Gültigkeit. Die darin enthaltenen Daten können von Dritten keiner Person zugeordnet werden. Nach dem Verfall des Cookies ist dies in keinem Fall mehr einer Person zuzuordnen.

Server-Log-Files

Bildung & Begabung erhebt und speichert automatisch in ihren Server-Log-Files Informationen, die von Browsern an den Server übermittelt werden. Dies sind: Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Referier-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für Bildung & Begabung nicht bestimmten Personen zuordenbar und werden getrennt von anderen Daten, welche die Nutzer im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben, gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Übermittlung der Daten an Dritte

Die von Bildung & Begabung verarbeiteten Daten werden niemals vollständig an Dritte übermittelt. Sofern Daten weitergegeben werden, beschränkt sich dies auf das notwendige Minimum (Datensparsamkeit). Sofern Daten elektronisch übermittelt werden, erfolgt dies stets verschlüsselt.

Empfänger personenbezogener Daten in Deutschland

Personenbezogene Daten werden weitergegeben an:

  • Auftragsdienstleister (Druckereien, Kuvertierdienste, Server-Hoster),
  • externe Mitarbeiter von Bildung & Begabung zur Durchführung der Akademieprogramme (Akademieleitung, Leitung kursübergreifende Musik sowie Kursleitende und sonstige Mitarbeitende),
  • andere Teilnehmende der Akademie, an der man selber teilnimmt, zur Kontaktaufnahme und Absprache von An- und Abreise (gilt nur für von Bildung & Begabung durchgeführte Akademien),
  • Partnerprogramme (z.B. Jugendbildung in Gesellschaft und Wissenschaft e.V.), sofern die Teilnahme an den von den Partnern angebotenen Akademieprogrammen gewünscht ist,
  • nach Einwilligung an den Club der Ehemaligen der Deutschen SchülerAkademien e.V., der Alumni-Organisation der Deutschen SchülerAkademie,
  • nach Einwilligung an die Studienstiftung des deutschen Volkes,
  • im Rahmen der GamesTalente-Akademie an den Projektpartner Stiftung Digitale Spielekultur.
  • im Rahmen der SchülerAkademie China an den Projektpartner Bildungsnetzwerk China.

Empfänger personenbezogener Daten außerhalb Deutschlands

Personenbezogene Daten werden weitergegeben an:

  • Partnerprogramme im Ausland (Litauen, Polen, Österreich), nur sofern eine Teilnahme an deren Akademieprogrammen gewünscht ist,

Rechte der Nutzer unseres Angebots

Auskunftsrecht, Recht auf Korrektheit

Jede Person, die das Internetangebot von Bildung & Begabung nutzt, hat das Recht auf Auskunft über die bezüglich ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Bildung & Begabung gibt Personen, deren Daten sie gespeichert hat, gerne Auskunft über ihre gespeicherten Daten. Außerdem hat sie das Recht auf Berichtigung bzw. Löschung ihrer Daten sowie der Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragbarkeit.

Widerruf der Einwilligung

Für bestimmte personenbezogene Daten werden zusätzliche Einwilligungen eingeholt bzw. werden Angaben freiwillig gemacht und sind nicht verpflichtend zur Nutzung unseres Angebots. Für die mit Einwilligung oder freiwillig gegebenen Daten kann jederzeit die Einwilligung zurückgezogen werden. Ab dem Zeitpunkt des Rückzugs der Einwilligung werden die Daten nicht mehr von Bildung & Begabung weiterverwendet. Die bis dahin erfolgte Nutzung der betroffenen Daten bleibt aber rechtmäßig.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Es besteht die Möglichkeit sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Folgen der Nichteinwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten

Für die Teilnahme an den Akademieprogrammen ist es vertraglich unerlässlich, dass die Zustimmung zur Nutzung der verpflichtend erhobenen personenbezogenen Daten gegeben wird. Sofern die Zustimmung nicht erfolgt, kann die Teilnahme an dem jeweiligen Akademieprogramm nicht erfolgen.

Automatisierte Entscheidungsfindung für das Programm Deutsche SchülerAkademie

Zur Unterstützung des Bereichs Akademien wird für das Akademieprogramm der Deutschen SchülerAkademie ein halbautomatisches Verfahren zur Kursplatzvergabe genutzt. Nach einer Prüfung der Teilnahmeberechtigung und -befähigung durch die Mitarbeitenden des Bereichs Akademien werden alle für die Kurszuteilung zugelassenen Bewerberinnen und Bewerber in einem automatisierten Verfahren auf die zur Verfügung stehenden Kursplätze verteilt. Das Verfahren zielt darauf ab, die Kurse paritätisch nach Geschlecht, anteilig nach den Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland, anteilig die Vorschläge von Wettbewerben, Schulen und Selbstvorschlägen berücksichtigend sowie rücksichtnehmend auf wiederholte Bewerbungen, zu besetzen. Sonderfälle werden stets individuell geprüft und manuell zugeteilt oder abgelehnt.

Informationspflicht bei Vorschlägen

Sofern Daten anderer Personen, insbesondere von Schülerinnen und Schülern, an Bildung & Begabung weitergegeben werden, ist vorher die Einwilligung der jeweiligen Personen einzuholen.

Bildung & Begabung ist verpflichtet die Personen darüber zu informieren, wer ihre Daten weitergegeben hat und gegebenenfalls Auskunft über die Daten zu geben.

Unfreiwillige Herausgabe von Daten durch Bildung & Begabung

Auf Anordnung der zuständigen Stellen ist die Bildung & Begabung gGmbH im Einzelfall gehalten Auskunft, über diese Daten zu geben, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Keinesfalls werden die Daten verkauft oder ohne Einwilligung der Betroffenen an sonstige Dritte weitergegeben.

Weitere Informationen

Bildung & Begabung steht für einen verantwortungsvollen Umgang mit den ihr anvertrauten Daten ein. Sollten noch Fragen offen sein, die diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet, oder vertiefte Informationen zu einzelnen Punkten gewünscht sein, kann man sich an folgende E-Mail-Adresse wenden:

info@deutsche-schuelerakademie.de


Bonn-Bad Godesberg 2020/ul, mr



 


 
ImpressumDatenschutzerklrung